Sonntag, 18. Juni 2017

Hochzeitskarte


Hallo und guten Morgen!

Heute zeige ich Euch eine Hochzeitskarte,
die ich für die liebe Martina basteln durfte.
Also nicht für sie persönlich zur Hochzeit...
sie war eingeladen und hatte eine Karte bei mir
in Auftrag gegeben.

Die Farben der Hochzeit waren
Violett, Lila, zartes Rosa und natürlich Weiß.
So sollte auch die Karte sein.
Kein Problem:


Brombeer, zarte Pflaume und Zartrosa


Der Stempel "Mr. & Mrs." gefällt mir immer noch so gut...!


Herzen dürfen natürlich nicht fehlen und die Perlen
geben der Karte einen edlen Tuch!


Dann wurden och ein Fach für Geld gewünscht.
Auch kein Problem..


Verschlossen wird es mit einem kleinen Magneten!
Ja, ich hab die Magnete endlich wieder gefunden...
diese kleinen Schei****!

Martina hat die Karte statt in einem schlichten Umschlag 
in eine mit Zirbenspähne gefüllte Zellophantüte gesteckt
und mit einem Band in Zarte Pflaume
und einer Kordel in Brombeere sowie mit
frischen Lavendelblüten verschlossen.


Süss oder?

So,dann wünsche ich Euch einen feinen Sonntag!

Habt Nachsicht mit mir... dass ich hier momentan so wenig zeige...!
Das schöne Wetter ist Schuld!
Da kommt mein Bastelzimmer einfach zu kurz...
der Haushalt übrigens auch, aber das ist eine andere Geschichte...!

Alles Liebe!
Bettina

Sonntag, 11. Juni 2017

Topfenkuchen ohne Boden


Einen herrlichen Sonntag wünsch ich Euch!

Ich hab mich mal an einen Topfenkuchen gewagt.
Gebacken hab ich ja schon den einen oder anderen...aber halt
immer mit Mürbteig- den ich eigentlich gar nicht mag...!

Nach durchstöbern des WWW hab ich mir das passende
Rezept für mich und meine 20cm Backform zusammen
gestellt. Mich "störte", dass überall 1kg Topfen (!) benötigt
wurde- ich hatte aber nur 1/2kg zu Hause...! Dann gab´s welche
mit Frischkäse und Joghurt und wer weiß was noch...!

Ich finde, er kann sich sehen lassen!


Er war herrlich saftig!
Auch noch am nächsten Tag... wenn nicht da sogar noch besser!

Also, wer Interesse hat, hier mein Rezept:

Zutaten:

500g Topfen
3 Eier
200ml Milch
100g Zucker
1 Pkt. Vanillepuddingpulver
25g Mehl
etwas Zitronenschale
und eine Prise Salz



Zubereitung:
Ofen auf 165° Ober- und Unterhitze vorheizen. Eiweiss steif schlagen. Die Hälfte vom Zucker zugeben und kurz weiterschlagen. Eigelb, Milch, restlichen Zucker und das Mehl gut verrühren. Nun kommt der abgetropfte Topfen dazu. Zum Schluss das Eiweiss vorsichtig unterheben. Die Masse in eine vorbereitete Springform mit eben 20cm Durchmesser geben. Glatt streichen  und für 40-50min in den Ofen. 

Und jetzt kommts:
Auf keinen Fall die Backofentüre öffnen!!!
Es ist zwar so, dass der Topfenkuchen nicht seine sagenhaft
aufgegangenen Form behält... da mach ich Euch keine falschen Hoffnungen!
Aber er würde es Euch ganz einfach NIE verzeihen, wenn er jetzt 
"kalte Luft" abbekommt!
Also...mind. nochmal 10min im geschlossenen (!) Ofen lassen.
Dann vorsichtig EINEN SPALT öffnen und einen Holzkochlöffel
in die Spalte stecken... sozusagen langsames Gewöhnen an
die kältere Luft. Nach weiteren 15min kann die Türe 
komplett geöffnet werden. 
Der Kuchen kommt aber erst nach vollständigem Auskühlen aus der Form.
Da muss evtl. mit einem spitzen Messer etwas nachgeholfen werden.
Kann sein- muss aber nicht ;-)

So, dann noch Staubzucker drauf... ein paar
frische Beeren und GENIIIIESEN...!

Ich reiche manchmal noch eine Himbeersauce 
oder in Zucker/Ahornsirup vorsichtig geköchelte,
caramelisierte Nektarinen oder was ihr gerade zur Hand
habt- dazu. Ein Träumchen!!!


Feinen Sonntag...



Alles Liebe
Bettina

Mittwoch, 7. Juni 2017

Schlossgarten


Hallo zur Wochenmitte!

Wir waren letzten Samstag zu einer Taufe eingeladen.
Ich hab weder von der Taufkarte, dich ich gebastelt habe noch 
vom Geschenk ein Foto gemacht !!!

Im Anschluss an die Tauffeier, die wirklich sehr, sehr schön war (!)
sind wir zu Kaffee und Kuchen ins Schloss Mitterhart in Vomp 
gefahren! Die haben einen zauberhaften Schlossgarten:



Erst mal Schuhe aus und BARFUß durch das kühle Gras...


Es gibt viele nette Sitzgelegenheiten...

wunderschön angelegt!


Traumhaft...



Da wurden sogar Hochzeitsbäume gepflanzt...

Pfingstrosen in voller Blüte...

...und romantisch... (naja... ein Versuch wars wert!)

Schaukel für Braut und Bräutigam...

so romantisch...

Die Terrasse lag am Inn, so dass immer ein feines, angenehmes,
kühles Lüftchen wehte... es war ein ganz, ganz feiner Nachmittag.

So, dann wünsch ich Euch noch eine restliche, kurze Woche!

Danke für´s Vorbeischauen!

Alles Liebe
Bettina

Freitag, 2. Juni 2017

Weinflaschen-Etikett


Einen wunderschönen guten Morgen wünsch ich Euch!

Freitag, Freitag, Freitag... und dann steht ja noch ein
verlängertes Wochenende vor der Türe!!!
Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt....
Naja, machen wir das Beste draus.

Letztes Wochenende waren wir zum Essen eingeladen.
Wenn Ihr mal eine spontane Einladung bekommt und
nicht die "nackete"Weinflasche mit nehmen wollt,
zeig ich Euch heute ein schnelles und doch-
wie ich finde- sehr schönes Flaschen-Etikett:


In den Farben
Blauregen
Calypso
und
Apfelgrün...


...natürlich durfte mein Lieblingsrahmen nicht fehlen ;-)


So, dann wünsch ich Euch ein traumhaft schönes, langes und
harmonisches Pfingstwochenende!

Danke für´s Vorbeischauen!

Alles Liebe
Bettina
 

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.