Donnerstag, 17. August 2017

Der 17.08... Trauer und Freude zugleich


Guten Morgen Ihr Liebe!

 Jetzt ist es schon 1 Jahr her...
Heute vor genau 1 Jahr bekam ich um 6:30 in der Früh den
Anruf, dass meine Oma für immer die Augen geschlossen hat...
Ich denke sehr oft an sie... besonders natürlich heute!
Ich weiss, das sie an einem wunderschönen und friedlichen Ort ist...
und vielleicht auch gerade heute auf uns herabschaut...
vielleicht kitzeln ihr die Ohren oder kribbelt ihr die Nase...
gerade heute,
weil so viele Menschen an sie denken...



Dann ist da auch die Freude... oder eher ein bisschen Aufregung...
wobei ich mir diese Woche erst sagen liess, dass es nicht weh tue...!
Danke Netti!
Die Rede ist vom 39a-Geburtstag... hihih!

Ja, wer es sich also persönlich ansehen will- 
wie ich meine ersten grauen Haare bekomme...
wie ein "Weh-Wechen" nach dem anderen eintrudelt und wie ich 
NOCH!!!
vergesslicher werde als eh schon:
ist herzlich auf ein Stück Kuchen eingeladen!

Eine kleine "Sneak-Preview" hab ich auch noch:

Mehr davon dann nach dem GROßEN TAG ;-)

Alles Liebe
Bettina

Montag, 14. August 2017

Von Parasol, Heidelbeeren und Hortensien


Guten Morgen Ihr Lieben!
Wer muss/darf noch Arbeiten?
Oder habt Ihr alle "Fenstertag"?

Diejenigen, die mir auf Instagram folgen,
haben dieses Foto bereits gesehen.


So einen Riesenpilz hab ich noch nie gesehen!
Danke nochmal dem edlen Spender, der ihn mir einfach so
vermacht hat. Nach Tips von hier und da wurde
der große Parasol geviertelt und dann paniert.
"Wie ein Wiener Schnitzel" hieß es von allen Seiten...


Dazu gabs leckere Kartoffeln und Salat
mit Tannsprossenhonig-Dressing!
Hui! Das ist ein Wort...;-)
Es war Ultralecker!!!

Als Nachspeise habe ich in meiner neuen Form
eine Topfen-Heidelbeer-Tarte gebacken:

Vor dem Backen...

nach dem Backen...

als sehr lecker und saftig aufgegessen...!

So schmeckt der Sommer...
auch wenn die letzte Woche eher verregnet und kühl war.

Gestern waren wir in Telfs auf dem Flohmarkt.
Ich hab 2 ganz tolle Fensterläden ergattern können:



Der Verkäufer hätte auch Große gehabt.
Aber ich konnte ja schlecht mit 4 Fensterläden heim kommen...
Ich überlege noch, ob ich sie einfach so lasse oder
weiß anstreiche... was meint Ihr?
Irgendwelche Vorschläge oder Tips?

So dann wünsch´ich Euch eine kurze Woche!
Vielen Dank für´s Vorbeischauen!

Alles Liebe
Bettina


Mittwoch, 9. August 2017

Geburtstagskarte in Orange


Guten Morgen zur Wochenmitte!

Hab Euch ja noch gar nicht die Geburtstagskarte 
zum 60.-er für die liebe Marina gezeigt!

Also die Karte hat sie nicht von mir sondern von Ihrer Freundin bekommen.
Die beiden kenne ich noch nicht so lange...aber mein
Sohn- der Charmpolzen- der kennt Marina schon seit 3 Jahren.
Er kam mal von der Schule nach Hause und meinte so
nebenbei, dass er Marina zum Kuchenessen
eingeladen habe. Auf meine Frage hin, wer denn Marina sei, 
denn in seiner Klasse gibt es kein Mädchen mit dem Namen, meinte er nur, 
dass er sie halt kenne und dass sei eine ganz nette. Ich soll sie anrufen
und mit ihr ausmachen... ;-) 
Es stellte sich dann heraus, dass es eine ehemalige 
Physioterapeutin von mir war und schon seit Jahren
in der Schule mithilft.

Ihre Freundin hat also eine Karte bei mir in Auftrag gegeben.
Orange sollte sie sein... mehr war nicht vorgegeben.
So machte ich mich an eine Wasserfallkarte...
hab ja schon lange keine mehr gebastelt:

Zieht man unten an den Kordeln, öffnet sich Feld für Feld nach unten:

Erkennt man, was ich meine?

Organgentraum, Pfirsich pur und ein bisschen Currygelb

Ist eine fröhliche und leicht verspielte Karte geworden...
wie ich finde!

So, dann wünsche ich Euch noch eine traumhaft schöne Sommerwoche!
Lasst es Euch gut gehn!

Alles Liebe und danke für´s Vorbeischauen!
Bettina

Sonntag, 6. August 2017

Urlaubsbericht 4.0



Einen schönen Sonntag wünsch ich Euch!

SAMSTAG:
Etwas wehmütig packten wir unsere Koffer...
Heute war die Aussicht so, wie wir sie uns vom 
1. Tag an gewünscht hätten:


Mit Blick zum "Infinity Pool"!


Auf dem Heimweg machten wir Halt im Familienland Pillersee.
Da waren wir schon vor 4 Jahren und bei diesem traumhafte Wetter
mussten wir einfach nochmal vorbeischauen!
Es ist einfach super! Eintrittspreis €15.- pro Person
und dann kann man den ganzen Tag mit Bahnen fahren, klettern,
Damm bauen, spielen, rutschen usw. Ein Traum für Kinder...!

Wieder zu Hause hieß es Koffer auspacken... 
Hach da kamen so viele schöne Mitbringsel zum Vorschein...
Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber ich hab noch am Tag danach,
gleich in der Früh meine Schätzchen aus Lisa´s Laden ausgepackt
und mit den bereits vorhandenen von Adele
und vom Blickwinkel in Schwaz aufgestellt.
Ich hatte und habe leider noch kein passendes Tassengestell oder
gar einen Cup-Ständer aber ich hab halt
zwischenzeitlich improvisiert...:
Hab mir eine Holzkiste aus dem Keller geholt...


und diese mit weißer und grüner Acrylfarbe angemalen.
Sobald alles trocken war, habe ich es noch mit Lackspray fixiert und
TADA:


Fertig war mein Mini-IbLaursen-Ausstellungsgestell für Tassen und co.
Ich denke, unser Opa wird schlußendlich wieder daran glauben müssen...
mit ein passendes Gestell zu basteln!

Einen schönen Sonntag noch!

Bald gibt es wieder was kreatives...

Alles Liebe
Bettina


PS: hab dann wieder umgestellt und momentan sieht es so aus:




Freitag, 4. August 2017

Urlaubsbericht 3.0


Huhu....schon wieder steht das Wochenende vor der Türe!

Hallo und guten Morgen!
Hier kommt der nächste Urlaubsbericht:
Erstmal die "aktuelle" Balkon-Aussicht...


DONNERSTAG
 nachdem Frühstück fuhren wir mit der Gondel (Ihr wisst noch...
die, die direkt neben dem Hotel losfährt) auf den 
Warm angezogen, denn es wehte ein... ja fast eisiger Wind...
O.K.
  ICH 
war warm angezogen und hätte mir eine meiner
selbstgehäkelten Kappen herbeigewünscht!!!


Der Drachenzähmer;-)

Die waren soooo süß! Als wir retour kamen, lagen sie noch genau so da...


Sehr zu empfehlen! Bei schönerem/wärmerem Wetter ein Traum für Kinder!
Ein Spielplatz nach dem anderne!
Super für Kletterer!
Und überall Wasser....



Baumhäuser...


Burgen...


Einfach toll!!!

Abends hieß es heute "Internationaler Abend"...
das sah dann so aus:


Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen!!!


Das Lamm war einfach ein Traum. Und die Linsen ein Gedicht... 

Das Kalbsrückensteak sah soooooo lecker aus... 
hab´s fast nicht geschafft, zu fotografieren, 
bevor es auch schon verspeist war!


FREITAG:

Unser letzter Urlaubstag stand schon da!
Nach dem Frühstück gings nach Salzburg, ins
Haus der Natur. Leider waren wir erst gegen Mittag da
und um 17:00 schließen die Türen. Das war zu wenig Zeit!
Vor allem wenn man so technikbegeisterte Tüftler
mit dabei hat!!!
Es ist sehr sehenswert und absolut preiswert dazu!!!
Man sollte nur einen ganzen Tag einplanen!

Abends beim Buffet hieß es:
Aus Fluss und Meer!
Megalecker!
Und zur Krönung:
das "Alpina Dessertbuffet"...
mmmmmmmmmmmmmmmmmhhhh...!!!

So, jetzt hab ich dann alles mit Euch geteilt...
morgen kommt noch die Heimreise und die dazugehörigen
Abenteuer!

Danke für´s Vorbeischauen...
Alles Liebe
Bettina

Mittwoch, 2. August 2017

Urlaubsbericht 2.0


Guten Morgen zur Wochenmitte!

Hier kommt also für alle, die es interessiert, die Fortsetzung
unseres Kurzurlaubs im Alpina Family, Spa und Sporthotel 
in St. Johann im Pongau:

Der Italienische Abend am Montag war einfach zu köstlich...!
Wenn das so weitergeht, wird meine Waage nach dem
Urlaub keine Freude mit mir halen ;-)


Der
  Dienstag
begann vielversprechend...

Die paar Wölkchen am Himmel würden sich wohl bald verziehen.

 Wir wagten einen Spaziergang...

... und mussten natürlich den tollen Spielplatz, direkt vor dem Hotel auskundschaften!
Der gehörte nicht dem Hotel sonder der Alpendorf-Gondelbahn, die unmittelbar 
neben demselbigen hochfuhr.


Am Nachmittag fuhren wir trotz Nieselwetter an einen Bogenschießplatz.
Ca. 1/2h vom Hotel entfernt war der Erlebnisbogenplatz  Kohlschnait.
Man konnte ich alles ausleihen und entweder nur am Übungsplatz
testen oder im Bogenparcour schießen. Doch dafür war das
Wetter einfach zu unsicher und so blieben wir am Trainingsplatz.

Die Männer hatten ihren Spass. Obwohl es immer wieder zu nieseln anfing.

Total schön angelegt und die Besitzer sehr angenehme Menschen.
Hab mich total mit dem Opa "verratscht"... einfach herrlich ;-)


Auf dem Rückweg ins Hotel schlenderten wir noch durch St. Johann.
Es ist wirklich ein schönes Städtchen.
Ein Dirndlgeschäft nach dem anderen und in die Kirche müsst ihr
echt rein, wenn ihr mal da seit! Die ist ganz speziell!

Heute stand das Essen unter dem Motto "Österreichischer Abend"...
Auch wieder sehr, sehr lecker... wir fielen pappsatt ins Bett.

*****

Mittwoch
 war den ganzen Tag nur Regen gemeldet. So beschlossen wir in die Therme Amade
zu fahren. Die war total überladen, was ja bei dem Wetter logisch war. 

Abends gab es heute einen "Wok-Abend"! Mehr brauche ich ja nicht zu 
sagen, oder???


Unsere Aussicht  bei Nacht...

Danke für´s Vorbeischauen!

Alles Liebe 
Bettina

Follower

Über mich

Seitenaufrufe

Suche

Meine Blog-Liste

Powered by Blogger.